Über Ellen Czaya

Ellen Czaya ist eine Berliner Flötistin, die sich gern zwischen Jazz und Klassik hin und her bewegt, zwischen sorgfältig arrangierten Kompositionen und überraschenden Improvisationen.

Seltene und ungewöhnliche sinnliche Klänge von Hang oder Harfe mischen sich mit ihrem warmen und präsenten Flötenton.

Sie hat mit in Berlin lebenden Musikern wie z.B. Twana Rhodes, Martin Iannacone („Tango Crash“), Mike Russell, Oli Bott (Vibrafon) und Thomas Loefke (Harfe) gespielt.